Zubereitungszeit: Vorbereitung 10 Min. | Garzeit 1 Std.

Zutaten pro Person:
1 Schweinshaxe
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Lauchzwiebeln
100 g gemischte Waldpilze
1 EL Tomatenmark
300 ml roter Uckelmann-Glühwein
½ TL grüne Pfefferkörner
½ TL Senfkörner
½ Sternanis
2 Kardamomkapseln
6 Pimentkörner
Kümmel
5 frische Lorbeerblätter
Salz
schwarzer Pfeffer
Olivenöl

Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und kleinschneiden. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Pilze grob zerkleinern.
Öl in einem Topf erhitzen, Schweinshaxe auf den Fleischseiten kross anbraten. Herausnehmen und auf einen Teller geben. Zwiebel, Knoblauch, Lauchzwiebel und Pilze in den Topf geben und einige Minuten kräftig anbraten. Tomatenmark dazugeben und mit anbraten. Mit dem Glühwein ablöschen.

Schweinshaxe wieder in den Topf geben. Pfefferkörner, Senfkörner, Pimentkörner, Sternanis, Kardamom, eine Prise Kümmel und Lorbeerblätter in ein Würzsäckchen und dieses in die Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt bei geringer Temperatur 1 Stunde köcheln lassen.

Als Beilage empfehlen sich Knödel oder Salzkartoffeln. Guten Appetit!